- www.Klangschalenmassage-Berlin.de -
 

Klangschalenmassage Berlin

Zitate, Lesenswertes und Nachdenkenswertes

 

Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht,
nicht durch den Stillstand Deiner Tätigkeit.
(Friedrich Schiller)

Schweigen ist das Element, in dem sich große Dinge gestalten.
(Thomas Carlyle)

Stille ist der Klang der Seele.
(unbekannt)

Man muss die Musik des Lebens hören. Die meisten hören nur die Disharmonie.
(Theodor Fontane)

Eine halbe Stunde Meditation ist absolut notwendig - außer wenn man sehr beschäftigt ist.
Dann braucht man eine ganze Stunde.
(Frances de Sales)

Die Ruhe ist die natürliche Stimmung eines wohl geregelten, mit sich einigen Herzens.
(Wilhelm Freiherr von Humboldt)

Das Gefühl des Daseins, von jeder anderen Empfindung entblößt,
ist an sich selbst ein köstlicher Genuss der Zufriedenheit und Ruhe.
(Jean-Jacques Rousseau)

Selig ist der Mensch, der den Nächsten in seiner Unzulänglichkeit genauso erträgt,
wie er von ihm ertragen werden möchte.
(Franz von Assisi)

Es ist erforderlich für die Entspannung des Geistes,
dass wir von Zeit zu Zeit spielerische Aktionen und Scherze setzen.
(Thomas von Aquin)

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts und er verwirft auch nichts.
(Buddha)

Der Weise lebt in der Einfalt und ist ein Beispiel für viele.
Er will nicht selber scheinen, darum wird er erleuchtet.
(Lao Tse)

Schweigen ist nicht nur Nicht-Sprechen, sondern bewusstes Erleben der Stille,
Ausschwingung der Erregungen und Bewegungen,
körperlich und innerlich.
Man sammelt sich, gewinnt Kraft und kommt wirklich zu sich selbst.
(Marcel Proust)

Nirgendwo habe ich mehr Ruhe gefunden als in Wäldern und in Büchern.
(Thomas von Kempen)

Das Große geschieht so schlicht wie das Rieseln des Wassers,
das Fließen der Luft, das Wachsen des Getreides.
(Adalbert Stifter)

Tiefe Wasser fließen glatt.
Weise Menschen leben still.
(Alexander Puschkin)

Eine lebhafte Vorstellungskraft hat Macht über den ganzen Körper.
(Aristoteles)

Das Leben ist der äußere Ausdruck unserer Denkgewohnheiten. Wenn man weiß,
wie man sein Denken und sein verhalten beeinflussen kann,
kann man auch sein Leben verändern.
(Paul Wilson)

Imagination ist alles. Sie ist die Vorschau auf die künftigen Attraktionen des Lebens.
(Albert Einstein)

Ob Du glaubst, Du kannst es oder Du kannst es nicht - Du hast Recht.
(Henry Ford)

Wer lächelt, statt zu toben, ist immer der Stärkere.
(aus Japan)

Einen Menschen lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
(F. M. Dostojewski)

Jede Gabe ist eine Aufgabe.
(Käthe Kollwitz)

Wenn Du nicht bereit bist, Dein Leben zu verändern, kann Dir nicht geholfen werden.
(Hippokrates)

Was vor uns liegt und hinter uns liegt ist nichts, im Gegensatz zu dem, was in uns liegt.
Und wenn wir das, was in uns liegt, in die Welt transportieren, geschehen Wunder.
(Henry David Thoreau)

 

Für alle, die noch mehr mögen, gern heilsame Worte, Lebensweisheiten, Gebete und Alltägliches lesen: mein Blog

nach oben

www.Klangschalenmassage-Berlin.de · Copyright © Ch. Höhne